Ihr Zahnarzt in Groß-Umstadt für Pflege und Erhalt

Zahnarzt Groß-Umstadt – Eine der wichtigsten Aufgaben eines Zahnarztes ist es, Sie bei der Pflege und dem Erhalt Ihrer Zähne zu unterstützen. Dazu gehören regelmäßige Kontrolluntersuchungen ebenso wie die professionelle Zahnreinigung. Denn wenn die eigene Mundhygiene nicht ausreichend betrieben wird, können Karies oder Parodontose zu unangenehmen Problemen führen.

Selbst das gründliche tägliche Zähneputzen ist keine Garantie für allzeit gesunde Zähne. Sind bereits Füllungen vorhanden, benötigen auch diese gründliche Zahnpflege, damit sich keine Ablagerungen an den Rändern bilden. Wenn Sie sich also mit Löcher in den Zähnen oder entzündetem Zahnfleisch quälen, kommen Sie lieber zu uns in die Praxis.

Als Ihr Zahnarzt in Groß-Umstadt behandeln wir Sie schmerzfrei und schonend. Sogar Eingriffe unter Vollnarkose sind in unserer Praxis möglich. Sprechen Sie uns gerne bei allen Fragen an oder vereinbaren Sie gleich einen Termin.

Zahnpflege und Erhalt durch professionelle Vorsorge

Durch professionelle Zahnreinigung können wir Ihnen dabei helfen, dass es gar nicht erst zu Schäden durch Karies kommt. Wir sind gründlicher, als es die private Zahnpflege je sein könnte. Eine Sitzung dauert etwa 60 Minuten, wobei Zähne und Zahnzwischenräume gereinigt und von Belägen befreit werden.

Zahnstein und Verfärbungen durch Tee oder Kaffee werden beseitigt. Zähne mit Füllungen werden mit der nötigen Sorgfalt behandelt, um die Mikroränder der Füllungen zu säubern. Durch diese Form der Prophylaxe wird auch verschiedenen Zahnfleischproblemen vorgebeugt. Denn manche Zahnfleischerkrankungen können sogar zum Zahnverlust führen, wenn sie nicht rechtzeitig behandelt werden.

Parodontosebehandlungen beim Zahnarzt in Groß-Umstadt

Leiden Sie bereits unter geschwollenem oder schmerzendem Zahnfleisch, Zahnfleischbluten sowie Mundgeruch und üblem Geschmack im Mund, sollten Sie dringend für Parodontosebehandlungen in unsere Zahnarztpraxis kommen.

Die professionelle Zahnreinigung ist der erste Schritt aller Parodontosebehandlungen. In der Regel lassen sich die Entzündungen damit in den Griff bekommen. Die operative Reinigung tiefer Zahnfleischtaschen ist ein Mittel gegen hartnäckige Entzündungen.

Ist das Zahnfleisch jedoch schon sehr stark geschädigt, sind häufig Rekonstruktionen durch chirurgische Eingriffe nötig. Dabei wird durch die Verpflanzung von eigenem Gewebe das Zahnfleisch an den betroffenen Stellen wieder aufgebaut.

Wurzelkanalbehandlungen beim Zahnarzt in Groß-Umstadt

Wurzelkanalbehandlungen werden vorgenommen, wenn die Zahnnerven – beispielsweise durch Entzündungen – irreparabel geschädigt sind. Der Wurzelkanal wird dabei gereinigt und erweitert. Entzündetes Gewebe wird entfernt. Anschließend wird der Wurzelkanal wieder gefüllt und versiegelt.

Für gewöhnlich muss dieser Eingriff pro betroffenem Zahn nur einmal ausgeführt werden. Es kann jedoch vorkommen, dass die Beschaffenheit der Zahnwurzel oder hartnäckige Entzündungen mehrere Wurzelkanalbehandlungen erforderlich machen.

Online-Termin